Nutzungsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

  1. Das Naturisten Web stellt im Internet unter der Domain naturisten-web.eu eine Kommunikationsplattform zur Verfügung (nachfolgend 'Naturisten Web' genannt). Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für alle Mitglieder des Portals.

  2. Das Naturisten Web behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Eine Benachrichtigung der Mitglieder über geänderte Nutzungsbedingungen erfolgt nicht. Es liegt im Verantwortungsbereich der Mitglieder die Nutzungsbedingungen auf Aktualität zu prüfen. Im Übrigen erklärt der Nutzer mit jeder Anmeldung sein Einverständnis mit den jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen.

§ 2 Teilnahmevoraussetzungen

  1. Die Nutzung des Portals ist ausschließlich Interessenten vorbehalten, die dass 18. Lebensjahr vollendet haben und sich mit dem Gedankengut des Naturismus eindeutig verbinden.

  2. Jeder Interessierte ist bei der Registrierung verpflichtet, wahrheitsgetreue Angaben bezüglich seiner Adresse, Telefonnummer und E-Mailadresse zu machen. Diese genannten Daten sind außer dem Vornamen nach der Freischaltung NICHT im Profil ersichtlich. Sie werden keinem Dritten weitergegeben oder für Werbezwecke genutzt, sondern dienen nur der Personenverifizierung. Falsche Angaben können unter Umständen zur Ausgliederung aus der Community führen.

  3. Sofern nicht persönlich bekannt, muss sich JEDER nach erfolgter Registrierung identifizieren. Hierzu gibt es mehrere Methoden, die im Anschluß an die Dateneingabe auszuwählen ist.
    Bei Unstimmigkeiten kann ein Anruf an die bei der Registrierung angegebene Rufnummer erfolgen. Nach erfolgreicher Verifikation wird diese Rufnummer ebenfalls gelöscht.

  4. Nach der Freischaltung ist vom Mitglied das Profil zu vervollständigen. Zu den Pflichtbereichen zählt das Ausfüllen vom Textfeld "Über mich". Im Textfeld ist es untersagt Telefonnummern, E-Mailadressen, Werbung für andere Internetportale und Weblinks zu veröffentlichen. Weiterhin muss ein personenbezogenes Profilbild eingestellt werden. Hier sind Portraits oder auch Ganzkörperaufnahmen notwendig. Grafiken oder Piktogramme sind nicht erlaubt. Unter den Kontaktinformationen im Feld Homepage dürfen Weblinks sich nur auf den Profilinhaber beziehen.
§ 3 Rechtmäßige Nutzung des Portals
  1. Für Inhalte, die von den Mitgliedern online eingestellt werden, sind diese ausnahmslos selbst verantwortlich.

  2. Die angebotenen Kommunikationsmöglichkeiten sind ausschließlich für persönliche Zwecke zu nutzen. Die massenhafte Versendung von inhaltsgleichen oder weitgehend inhaltsgleichen Informationen (z.B. Spam- oder Junkmails) sowie die Versendung von Daten oder Software, die die Hard- oder Software des Empfängers beeinflussen könnte, sind nicht gestattet. Darüber hinaus hat der Nutzer jegliche Handlung zu unterlassen, die zu einer Störung des Portals oder anderer Mitglieder führen könnte.

  3. Das Versenden von Gruppen- oder Freunde-Mails ist von der unter §3 Abs. 2 genannten Regelung bezüglich inhaltsgleicher Informationen ausgenommen. Zur Vermeidung von Spam- oder Junkmails behält sich der Administrator vor, Einblick in diese Rundschreiben zu nehmen.

  4. Die angebotenen Kommunikationsmöglichkeiten umfassen einen öffentlichen Bereich, wozu die Foren (allgemein bzw. Gruppen), Chat und Blogs zählen sowie interne Kontaktbereiche wie E-Mail an Freunde und Gruppenmitglieder oder auch die PN (Persönliche Nachricht). Die Inhalte interner Informationen sind nur durch Genehmigung des Verfassers in den öffentlichen Bereich kopierbar bzw. dürfen nur durch den Verfasser zur Diskussion angestoßen werden.

  5. Der Nutzer ist nicht berechtigt, bei der Nutzung des Portals gesetzeswidrige Inhalte oder solche, die gegen die guten Sitten verstoßen, zu verbreiten, anzubieten oder zugänglich zu machen. Dazu gehören unter anderem die Versendung von Mitteilungen, Daten oder Bilder, die strafrechtlich relevante, pornografische, jugendgefährdende, ordnungswidrige, rassistische, gewaltverherrlichende oder solche Inhalte haben, die Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen können.

  6. Dem Nutzer obliegt die Verpflichtung keine rechtswidrigen Inhalte zu veröffentlichen. Rechtswidrige Inhalte sind unter anderem solche, die geistige, gewerbliche oder sonstige Rechte Dritter verletzen, insbesondere Urheber-, Marken sowie Persönlichkeitsrechte Dritter sowie gegen die guten Sitten verstoßen. Der Nutzer stellt dem Naturisten Web von allen Ansprüchen Dritter, die sich aus einer bestehenden oder behaupteten Verletzung von Rechten Dritter und einer Verteidigung gegen solche Ansprüche ergeben, frei.

  7. Das Naturisten Web weist auf das Recht auf geistiges Eigentum bezüglich der Grundidee einer geschlossenen, benutzerverifizierenden, dem Naturismus gewidmeten Community hin. Eine Nichtbeachtung bedeutet einen Verstoß gegen das deutsche Geschmacksmustergesetz (GeschmMG).

  8. Mitglieder, die öffentlich das Ansehen der Community schaden, können aus der Community jederzeit ausgeschlossen werden.

§ 4 Wahrung des Grundgedanken des Naturismus

  1. Das Naturisten Web dient zur Kommunikation zwischen Gleichgesinnten mit einer naturistischen Lebenseinstellung. Der Nutzer ist dazu verpflichtet, die Grundgedanken des Naturismus zu wahren.
  2. Es ist nicht erwünscht innerhalb der Community öffentlich nach Partnerschaften oder sexuellen Kontakten zu suchen. Jegliche Form sexueller Andeutungen sind im öffentlichen wie auch im privaten Bereich des Naturisten Web untersagt.

  3. Mitglieder, die Fotos im Naturisten Web einstellen, müssen die Rechte zur Veröffentlichung besitzen und dieses auch bei Bedarf jederzeit nachweisen können. Das Urheberrecht muss gewahrt werden.

  4. Ästhetische Aktfotografien, Ganzkörperabbildungen, Teilaktaufnahmen sowie Gruppenaufnahmen, die im Rahmen des naturistischen Grundgedankens bei organisierten Veranstaltungen erstellt wurden, sind gestattet.

  5. Bilder von Fremdpersonen dürfen nur mit deren Zustimmung eingestellt werden. Die entsprechenden Bildrechte müssen nachweisbar sein.

  6. Es ist nicht gestattet, Fotos mit sexuellen Handlungen oder Berührungen an anderen Menschen, sowie Abbildungen von Genitalien so zu präsentieren, dass eine Verbindung zur Pornografie gezogen werden kann. Fotos mit fetischistischem Hintergrund sind nicht erwünscht. Dies gilt für den Bereich der privaten Profilbilder wie auch in den öffentlichen Fotogalerien.

  7. Das Veröffentlichen von Bildmaterial von Kindern bis zum vollendeten 18. Lebensjahr ist nicht gestattet, ausgenommen sind Bilder im Familienverband.

  8. Fragwürdige Ablichtungen können jederzeit durch Administratoren oder Moderatoren gelöscht werden.

§ 5 Zuwiderhandlungen

  1. Bei Verdacht auf Zuwiederhandlungen behält sich der Administrator das Recht vor, Einblick in das komplette Profil des Users zu nehmen.

  2. Der Administrator darf bei Zuwiderhandlung Mitglieder für eine Frist von einem Monat sperren. Eine Stellungnahme seitens des Zuwiderhandelnden kann diese Sperrungsfrist verkürzen. Die Entscheidung über die Verkürzung der Sperrungsfrist obliegt allein dem Administrator.

  3. Bei mehrfachem Verstoß oder einer bewussten Zuwiderhandlung kann ein umgehender Ausschluss aus der Community erfolgen.

§ 6 Rechte und Pflichten vom Naturisten Web
  1. Der Nutzer hat keinen Rechtsanspruch auf Nutzung des Portals. Das Naturisten Web bemüht sich, einen möglichst störungsfreien Betrieb aufrecht zu erhalten. Für eine jederzeitige Verfügbar- und Erreichbarkeit des Portals kann das Naturisten Web jedoch nicht einstehen. Das Portal kann auch wegen Wartungsarbeiten vorübergehend nicht verfügbar sein.

  2. Bei einem Verstoß des Nutzers gegen diese Nutzungsbedingungen hat das Naturisten Web das Recht, den Nutzer jederzeit ohne Angabe von Gründen von der Nutzung des Portals, auch für die Zukunft, auszuschließen und die von ihm veröffentlichten Inhalte vollumfänglich zu löschen.

  3. Der Inhaber des Naturisten Web hat jederzeit das Recht Mitglieder in den Administratoren- oder Moderatoren-Status einzustufen. Ein Rechtsanspruch auf diesen Status, wie für Entschädigungen für diese Tätigkeiten als solche besteht nicht.

  4. Die vom Nutzer im Rahmen der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten werden vom Naturisten Web vertraulich behandelt. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte. Der Nutzer erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten im Rahmen der Nutzung des Portals einverstanden.
§ 7 Abschließende Bestimmungen
  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

  2. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.